Knusprige Thunfisch-Blätterteig-Taschen

Thunfisch-Blätterteig-Taschen

Thunfisch-Blätterteig-Taschen

Es macht große Freude in diese Thunfisch-Blätterteig-Taschen zu beißen.

Blätterteig ist normalerweise, abhängig vom Eigengeschmack der verwendeten Fette, weitestgehend geschmacksneutral und wird ohne Zuckerzusatz hergestellt. Dadurch eignet er sich sowohl für süße als auch für herzhafte Gebäcke. Der Teig  besteht aus Mehl, Salz und Wasser, in den durch wiederholtes Ausrollen und Zusammenlegen Fettschichten eingearbeitet werden. Hier eine Verarbeitung zu einem herzhaften Gebäck mit einer leicht orientalischen Note.

Thunfisch-Blätterteig-Taschen

Thunfisch-Blätterteig-Taschen

Zutaten für 12 Stück                                                                                         Zubereitungszeit ca. 40 min
Backzeit 20 min

  • 6 große Scheiben TK-Blätterteig (500 g)
  • 2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft (135 g Abtropfgewicht)
  • 6-8 Oliven ohne Stein (schwarze oder grüne, je nach Geschmack)
  • 3 getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 große Tomate
  • je 8 Stängel Koriandergrün und glatte Petersilie
  • 1/2 Tl gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 1/4 Tl gemahlener Kurkuma
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Eigelb (Größe M)

Nach Belieben auch Sesamsamen und/oder schwarze Zwiebelsamen (auch Schwarzkümmel genannt)

Zubereitung

Die gefrorenen Teigscheiben nebeneinander zugedeckt bei Zimmertemperatur auftauen lassen.

Inzwischen den Thunfisch in einem feinen Sieb abtropfen lassen und kräftig ausdrücken. Den Thunfisch in einer Schüssel mit einer Gabel fein zerzupfen.


Die Oliven und eingelegten Tomaten fein hacken. Die frische Tomate waschen, vierteln und von den Kernen und vom Stielansatz befreien. Die Tomatenfilets in kleine Würfel schneiden. Koriander und Petersilie waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

Die Blätter vom Stengel abzupfen und fein hacken, so dass es je 2 Esslöffel Koriander und Petersilie ergibt.

Den Ofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.

Das Blech mit Backpapier auslegen.

Alle Zutaten zum Thunfisch geben und gut mit den Gewürzen vermischen.
Das Eigelb mit 3 El Wasser verquirlen. Die aufgetauten Teigplatten zu Quadraten halbieren. Dann jeweils etwas von der Thunfischfüllung auf ein Teigquadrat geben.

Die Teigränder mit ein wenig Eigelb bepinseln, zum Dreieck falten und die Ränder gut fest drücken.Die Teigtaschen auf das Blech legen, mit dem übrigen Eigelb bepinseln mit den Samen bestreuen und im heissen Ofen auf mittlerer Schiene in 20 Minuten goldgelb backen.

Die Thunfisch-Blätterteig-Taschen herausnehmen und lauwarm oder auch kalt servieren.

MeineKochlust-Tipp:

Die Backzeit kann durchaus verlängert werden, wenn die Bräunung der Taschen nicht ausreichend und noch recht blass ist.
Schwarzkümmel wird im Orient seit mehr als 2000 Jahren als Gewürz und in der Medizin verwendet. Bekannt ist Schwarzkümmel auch als ‚black onion seed‘ (schwarzer Zwiebelsamen) zusammen mit Sesam auf  türkischem Fladenbrot. Im Handel sind die Samen auch als Kalonji erhältlich.


Summary
recipe image
Recipe Name
Thunfisch-Blätterteig-Taschen
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time
Share

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.