Eine sagenhafte Kreolische Tarte

Kreolische Tarte Stück

Kreolische Tarte

Diese exotische Tarte hat uns auf Grund ihrer Zutaten und Gewürze sofort interessiert. Wir lieben Mangos, Knoblauch und diese köstlichen Gewürze. Durch die Frucht in Kombination mit der Limette ist sie außerdem erfrischend, aber nicht zu süß und ein Duft von Karibik verbreitet sich im Raum.
Kreolische Tarte

Kreolische Tarte

Zutaten für eine Tarteform (Ø ca. 26-28 cm)                                            Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten
Vorbereitungszeit: ca. 50 Minuten

Teig

  • 275 g Mehl
  • 15 g Hefe
  • ½ TL Honig
  • Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • Fett für die Form

Belag

  • 300 g Putenschnitzel
  • Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Limette (bio)
  • Chilipulver
  • je eine Prise Koriander, Piment, Muskatblüte (Macis) und Ingwer
  • 2-3 Lauchzwiebeln
  • 1 Fleischtomate
  • 150 g Mangofruchtfleisch
  • 3 EL Erdnusskerne
  • 125 g Crème fraîche
  • 3 Eier (Größe M)

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel geben. Eine Mulde in das Mehl drücken und die Hefe hinein bröckeln. Den Honig und 6 EL Wasser dazugeben, mit der Hefe und etwas Mehl vom Rand verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort 5 Minuten gehen lassen. 100 ml warmes Wasser, ¼ TL Salz und 2 EL Öl mischen, zum Vorteig geben. Den Teig 5 Minuten kneten und danach an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

Inzwischen das Fleisch waschen, trockentupfen, salzen, pfeffern und in 2 EL Ölanbraten. Knoblauch abziehen, fein schneiden und mit braten. Das Fleisch mit Chili und den übrigen Gewürzen abschmecken und herausnehmen. Die Lauchzwiebeln putzen, in längliche Stücke
schneiden und im Bratfett andünsten, salzen und pfeffern.

Die Tomate waschen, vom Stielansatz befreien und in Spalten schneiden. Die Mango schälen und ebenfalls in Spalten schneiden. Die Limette in feine Scheiben schneiden und die Erdnüsse hacken.

Den Backofen auf 180°C vorheizen (Umluft 160°C).

Kreolische Tarte Stück

Kreolische Tarte Stück

 

Den Teig durchkneten. Die Form ausfetten und mit dem Teig so auslegen, dass er am Rand hochgeht. Das Fleisch in Streifen schneiden und zusammen mit Lauchzwiebeln, Tomate, Mango und den Limettenscheiben auf dem Teig verteilen. Die Erdnüsse darüber streuen. Die Crème fraîche mit den Eiern vermischen und mit Salz, Chili und Pfeffer würzen. Diese Mischung über die Tarte gießen.

Die Tarte 40 Minuten backen und eventuell mit Koriandergrün, Limettenscheiben und Chili garnieren und servieren.
Bei uns gab es dazu einen gemischten Salat mit Vinaigrette und einen erfrischenden Pinot Noir aus dem Elsass.

MeineKochlust-Tipp:

Unser Teigrand ist zwar etwas dick geraten, dieses hat dem Geschmack jedoch keinen Abbruch getan. Wer ihn lieber dünner mag und dessen Form etwas kleiner als 28 cm Durchmesser hat, sollte den Rand etwas dünner formen und eventuell etwas von dem Teig wegschneiden. Der Bodenselbst sollte nicht zu dünn sein, da der Belag durch die Mango, die Limette und die Tomaten recht saftig und feucht ist.

Summary
recipe image
Recipe Name
Kreolische Tarte
Published On
Total Time
Average Rating
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

6 − 3 =