Délices du Maraîcher – Gaumenkitzel des Gemüsebauern

Délices du Maraîcher – Gaumenkitzel des Gemüsebauern Dieses Blumenkohl-Gericht aus dem Pas-de-Calais im Norden Frankreichs kommt sicher bei der ganzen Familie gut an. Das Schöne ist, dass es sich schnell zubereiten läßt. Es lässt sich zudem vielfältig abwandeln. Der im Rezept erwähnte Batistin ist ein mild-aromatischer Schnittkäse aus dem Pas-de-Calais. Ersatzweise können Sie Comté und Emmentaler verwenden. Gaumenkitzel des Gemüsebauern […]

Weiterlesen

Crème brûlée

Crème brûlée Crème brûlée (französisch „gebrannte Creme“) ist eine Süßspeise, die unter verschiedenen Bezeichnungen als Dessert in der französischen, portugiesischen und spanischen Küche weit verbreitet ist. Sie wird mit Vanille, Zimt, Orangenschale, Zitronenschale, Ingwer oder Mandelmilch aromatisiert. Wir haben auch schon Crème brûlée gegessen, in der drei Himbeeren für einen besonderen Geschmack gesorgt haben. Das Besondere ist die Karamellkruste. In […]

Weiterlesen

Flaugnarde

Flaugnarde Ein Rumgebäck mit Back-Pflaumen aus dem Périgord. Eine Flaugnarde kann aber auch mit frischem Obst, wie Äpfeln, Pfirsichen, Birnen, Pflaumen, Zwetschgen oder anderen Früchten gemacht werden. Flaugnarde ist auch bekannt als flagnarde, flognarde oder flougnarde. Es ist ein recht altes Rezept und die Bezeichnung leitet sich vom altfranzösischen „fleugne“ ab, zu deutsch: weich. Als viele Menschen schon mit 40 […]

Weiterlesen
1 2 3 4