Moussaka

Mousakka

Moussaka

Moussaka  – Griechenlands Klassiker

In diesem Auflauf darf Zimt nicht fehlen, denn seine leichte schärfe harmoninert wunderbar mit Hackfleisch und Gemüse.

Moussaka

Moussaka

 

Zutaten für 4 Personen                                                  Zubereitungszeit ca. 80 Minuten                                                                                         + Backzeit 50 Miniuten

 

  • 600 g Auberginen
  • Salz
  • 600 g festkochende Kartoffeln
  • 500 g Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 EL Olivenöl
  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 125 ml trockenen Weißwein (ersatzweise. Instantbrühe)
  • Pfeffer
  • ½-1 Tl gemahlenen Zimt
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Butter
  • 2 El Mehl
  • 500 ml Milch
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 50 g Semmelbrösel und Semmelbrösel für die Form
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 80 g geriebener Hartkäse  (z.B. Grana Padano)
  • Fett für die Form
  • 4 EL gehackte Petersilie

 

Anzeige

Zubereitung

Die Auberginen waschen, Stielansätze entfernen und die Auberginen in Scheiben schneiden, salzen und 15 Minuten ziehen lasse

Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten kurz (etwa 30 Sekunden) in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken und die Haut abziehen. Das Fruchtfleisch der Tomaten würfeln. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und auch würfeln. Die Auberginenschieben mit Küchenpapier trocken tupfen.

4 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Auberginen darin braten, herausnehmen und abtropfen lassen. Anschließend die Kartoffelscheiben in 2 EL Öl anbraten.

in einem großen Topf weitere 2 EL Öl erhitzen. Die Zwiebeln und den Konblauch darin anschwitzen. Das Hackfleisch dazu geben und krümelig braten. Tomaten und Wein dazu geben und verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zimt und Zucker würzen. 5 Minuten zugedeckt köcheln.

Butter zerlassen. Mehl einrühren und anschwitzen. Die Milch dazugeben und unter Rühren aufkochen lassen. 10 Minuten köcheln lassen und dabei immer wieder umrühren. Mit Salz, Pffer und Muskat würzen.

Den Ofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen.

Die Semmelbrösel, das Ei und 40 g geriebenen Käse unter die Hackmasse heben. Die Auflaufform (etwa 30*20 cm) fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Eigelb und restlichen Käse (40 g) in die Sauce rühren.

In die Auflaufform schichtweise Auberginen, Kartoffeln und HAckfleisch schichten. Die Sauce darübergießen. Moussaka im Ofen 50 Minuten backen und vorm Servieren mit Petersilie bestreuen.

 

 

Anzeige

MeineKochlust-Tipp:

Für die angegebene Menge sollte die Auflaufform einen Rand haben, der innen mindestens 6 cm beträgt. Wir haben alle Zutaten gerade so in die Form bekommen. Beim Garen im Ofen lief leider ein wenig über den Rand.

Bei der Dosierung mit Zimt sollte man grundsätzlich vorsichtig sein, da das Aroma schnell sehr dominant werden kann.

ein weiterer Klassiker der griechischen Küche

 

Anzeige

*Affiliate Link / Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

vier × fünf =