Balinesische Geflügel-Quiche – köstliches Crossover-Gericht

Balinesische Geflügel-Quiche

Balinesische Geflügel-Quiche

Diese Balinesische Geflügel-Quiche ist ein gutes Beispiel für gelungene Crossover- Küche, d.h. in diesem Fall eine Kombination von asiatischer Küche mit europäischer Küche. Einfach köstlich, die Kombination von Kokosmilch mit Saté-Gewürz, Pute und Garnelen. Außerdem schön bunt durch die Paprika und die Frühlingszwiebeln.

Balinesische Geflügel-Quiche

Balinesische Geflügel-Quiche

Zutaten für eine Quiche-Form (Ø ca. 28 cm)                                  Zubereitungszeit: etwa 70 Minuten

  •  400 g Putenbrustfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6-8 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g Garnelen (roh-tiefgekühlt)
  • 1 große rote Paprikaschote
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 6 große Filo-Teigblätter (Ø ca. 35 cm)
  • 2-3 EL Saté-Gewürzmischung
  • 175 ml Kokosmilch
  • 1 TL Speisestärke
  • 2 mittelgroße Eier (Größe M)
  • Chilipulver oder Chiliflocken


Zubereitung:

Zunächst das Putenfleisch abwaschen, trocken tupfen mit Küchenpapier und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten.

Balinesische Geflügel-Quiche

Balinesische Geflügel-Quiche

Danach den Knoblauch schälen und fein schneiden. Die Garnelen abbrausen und trocken tupfen. Die Paprikaschote und die Lauchzwiebeln abspülen und putzen. Die Lauchzwiebeln in längliche Stücke und die Paprika in Streifen schneiden.

Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller etwas abkühlen lassen. Im Bratfett den Knoblauch zusammen mit den Garnelen und den Lauchzwiebeln kurz andünsten. Den Ofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen.

Die Quiche-Form mit Öl einpinseln. Die Filo-Teigblätter ausbreiten, dünn mit Öl bestreichen und die Form danach mit den einzelnen Teigblättern auslegen, so dass rundherum ein Rand hochstehen bleibt.

Die Putenbrust aufschneiden und zusammen mit der Garnelen-Lauchzwiebel-Mischung gleichmäßig auf dem Teigboden verteilen. Schließlich die Paprikastreifen auflegen.

Die Kokosmilch mit dem Saté-Gewürz, der Stärke und den Eiern verrühren und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Diese Mischung danach über die Zutaten in der Form geben. Die Teigränder mit Öl bestreichen und gegebenenfalls nach innen legen.

Die Quiche 30-40 Minuten backen, eventuell zum Ende der Garzeit abdecken.

MeineKochlust-Tipp.

Als Getränk passt ein fruchtiger Pinot Blanc-Wein aus dem Elsass sehr gut zu dieser exotischen Quiche.

Filo-Teig:
Mittlerweile kann man diesen hauchdünnen, knusperigen Teig in fast jedem Supermarktbekommen. Größere Blätter bekommt man aber eher in türkischen oder griechischen Lebensmittelläden. In  türkischen Läden unter der Bezeichnung Yufka. Als Alternative eignet sich auch ein Strudelteig.
Die Saté-Gewürzmischung gibt es in Asien-Läden zu kaufen.

Summary
recipe image
Recipe Name
Balinesische Geflügel-Quiche - köstliches Crossover-Gericht
Published On
Total Time

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

2 × 3 =