Blankenhainer Kirschkuchen – Schillers Lieblingskuchen

Blankenhainer Kirschkuchen

Blankenhainer Kirschkuchen

Der Blankenhainer Kirschkuchen stammt aus der Nähe von Weimar in Thüringen. Bei diesem Kuchen handelt es sich wohl um den Lieblingskuchen von Friedrich Schiller.

Ein Kuchen, der gänzlich ohne Fett auskommt und somit als kalorienarm bezeichnet werden darf; nur für die Form wird ein wenig Butter benötigt.

Blankenhainer Kirschkuchen

Blankenhainer Kirschkuchen

Zutaten für eine Springform (Ø ca. 28 cm):                                                   Zubereitungszeit: 40 Minuten
                                                                                                                                                plus Backzeit

  • 6 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Zimt
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 500 g frische entsteinte Sauerkirschen (ersatzweise tiefgefrorene             Kirschen oder Kirschen aus dem Glas)
  • Butter für die Form
  • Hagelzucker oder Puderzucker zum Bestreuen
 

Zubereitung:

 

Eigelb und Eiweiß voneinander trennen. Das Eigelb zusammen mit dem Zucker schaumig schlagen. In einer zweiten Schüssel das Eiweiß zusammen mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen.
Am besten jetzt schon den Ofen auf 175 °C vorheizen.
Das Mehl durch ein Sieb zum Eigelb geben und zusammen mit dem Zimt unterrühren. Anschließend
den steif geschlagenen Eiweiß-Schnee vorsichtig unterheben. Dann die Mandeln zugeben und auch unterheben.
Nun die Kirschen einrühren und gleichmäßig im Teig verteilen.
Eine Springform mit einem Durchmesser von 28 cm ausfetten und den Kirschteig in die Form einfüllen.
Auf die mittlere Schiene im Backofen (Gas Stufe 2, Umluft 175°C) setzen und ca. 40 Minuten backen. Den fertigen Kuchen mit Hagelzucker oder Puderzucker bestreuen.

Meine Kochlust-Tipp:

Auch wenn der Kuchen eigentlich fettfrei und kalorienarm ist, so schmeckt er doch, wie die meisten Kuchen, wunderbar mit geschlagener Sahne. Eine Tasse Tee oder Kaffee passt selbstverständlich auch dazu.




Summary
recipe image
Recipe Name
Blankenhainer Kirschkuchen
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

vierzehn + sechzehn =