Kürbispizza -Pizza mal anders – Pumpkin pizza

Kürbispizza Stück

Kürbispizza

 

Kürbispizza, eine Pizza mit neu kombinierten, etwas ungewöhnlichen Zutaten, die sich jedoch herrlich ergänzen. Diese Pizza erhält dadurch einen mediterranen Charakter.
Kürbispizza

Kürbispizza

 

Zutaten für 4 Personen:                                                               Zubereitungszeit incl.Garzeit:  ca. 1 1/2h
  •  350 g Weizenmehl
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Trockenhefe
  • 3EL kaltgepreßtes Olivenöl
  • 400 g Kürbispüree
  • 150 ml handwarmes Wasser
  • 200 g Mozzarella, klein geschnitten
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt
  • 200-250 g gegartes Hänchenbrustfilet, in Scheiben geschnitten
  • 3 EL entsteinte schwarze Oliven
  • 2 EL Kapern
  • Olivenöl zum Beträufeln
 
Anzeige

Zubereitung:

 

Das Mehl mit dem Salz und der Trockenhefe in einer Schüssel mischen. Olivenöl, die Hälfte des
Kürbispürees und so viel handwarmes Wasser hinzufügen, dass man einen Brotteig kneten kann. Solange kneten bis der Teig schön glatt und elastisch ist.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis von etwa 38 cm Durchmesser ausrollen
und auf ein Backblech setzen. (Es macht nichts, wenn der Teig bei diesem Arbeitsschritt über die Ränder des Blechs hängt.)
Die Hälfte des Mozzarellas rund um den Teigrand verteilen und dann den Teig über den Käse nach innen einrollen, so dass rundum eine Wulst entsteht. Den Pizzaboden mit einem feuchten Tuch bedecken und etwa 40 Minuten an einem warmen Ort ohne Zugluft gehen lassen.
 Den Backofen auf 220°C vorheizen. Das restliche Kürbispüree auf dem gegangenen Pizzaboden verteilen. Darüber alle weiteren Zutaten gleichmäßig verteilen und zum Schluss mit etwas Olivenöl beträufeln.
Die Pizza 20-25 Minuten backen, bis am Rand eine goldbraune Kruste entstanden ist. Die Pizza sofort heiß aus dem Backofen servieren. Nach Geschmack einen Salat dazureichen.
Kürbispizza Stück

Kürbispizza Stück

Meine Kochlust-Tipp:

 

Das Kürbispüree läßt sich ganz einfach zubereiten. Gelingt natürlich auch mit tiefgefrorenem Kürbis. Einfach die Kürbiswürfel mit etwas Wasser in einem geschlossenen Topf ca. 15 bis 20 Minuten dünsten. Dann überschüssiges Wasser abgießen und den Kürbis mit einem Pürierstab pürieren. Nach Belieben mit Salz,Pfeffer und ein paar Kräutern (z.B. Basilikum, Majoran, Oregano, etc.) würzen.

Diese spezielle Verarbeitung vom Kürbis zeigt, wie vielseitig dieses Gemüse ist.Eine ähnlich ungewöhnliche Kombination mit Kürbis habe ich kürzlich im Horror-Shop entdeckt, wo eine Kürbissuppe zu Helloween mit Gin verfeinert wird. Dieses Rezept werde ich sicher auch bald mal nachkochen.

 

Summary
recipe image
Recipe Name
Kürbispizza
Published On
Total Time

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf − eins =

* Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.