Feldsalat mit Lachscrêpes – Pfannkuchen mal anders

Feldsalat mit Lachscrêpes

Zwei Besonderheiten zeichnen diesen Feldsalat mit Lachscrêpes aus, zum einen, dass der Teig mit Dickmilch zubereitet wird, dadurch wird der Teig sehr locker. Zum anderen ist die gekochte Kartoffel zusammen mit Feldsalat eher ungewöhnlich, passt aber wunderbar zu diesen Salat.
Feldsalat mit Lachscrêpes

Feldsalat mit Lachscrêpes

Zutaten für 4 Personen (als Vorspeise):                                      Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Für die Crêpes:

  • 70 g Mehl
  • 250 g Dickmilch
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Muskat
  • Butter zum Ausbacken
  • 1 2 El grober Senf
  • 2-3 El Crème fraîche
  • 300 g Räucherlachs
Für den Salat:
  • 250 g Feldsalat
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 75 ml Schalottenessig (wir haben Mirabellen-Essig verwendet, der dem Salat eine fruchtige Note gab)
  • 2 Schalotten
  • 1-2 El Honig
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 große gekochte Kartoffel
  • 2 Tomaten
  • 75 ml Olivenöl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Kräuterzweige zum Garnieren

Zubereitung:

 

Das Mehl mit der Dickmilch und dem Ei in einer Schüssel gut verrühren und mit Salz und Muskat würzen.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen und den Teig portionsweise zu Crêpes ausbacken.

Den Senf mit der Crème fraîche verrühren und die Pfannkuchen damit bestreichen. Mit je 1 Scheibe Räucherlachs belegen und zusammenrollen (je nach Größe der Crêpes kann auch mehr Lachs verwendet werden).

Den Feldsalat verlesen, waschen, gut abtropfen lassen und auf Tellern anrichten.

Die Gemüsebrühe mit dem Essig, den geschälten, fein gewürfelten Schalotten, dem Honig und der verlesenen, gewaschenen und fein gehackten Petersilie in einer Schüssel verrühren.

Das Dressing mit Salz, Pfeffer und Cayennpfeffer kräftig würzen. Die Kartoffel schälen, fein würfeln und mit den enthäuteten, entkernten und in Würfel geschnittenen Tomaten unterrühren.

Das Olivenöl einrühren, die Lachscrêpes in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden und auf den Salat legen.

Mit dem Dressing überziehen und mit frisch geschnittenem Schnittlauch bestreuen und servieren. Wer mag kann für die Optik noch ein paar Kräuterzweige zum Garnieren verwenden.

Meine Kochlust-Tipp:


Wir haben statt reinen Feldsalat eine Mischung aus Feldsalat und Ruccola verwendet, was den Salat etwas intensiver im Geschmack gemacht hat, zumal das Dressing schon sehr intensiv ist.




Summary
recipe image
Recipe Name
Feldsalat mit Lachscrêpes
Published On
Total Time
Average Rating
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

7 + 18 =