Kalte Trauben-Mandel-Suppe – ajo blanco – cold grape almond soup

Trauben-Mandel-Suppe - ajo blanco

Trauben-Mandel-Suppe – ajo blanco

Diese kalte Trauben-Mandel-Suppe (Ajo blanco) ist die eigentlich ursprünglichere Version der bekannteren Gazpacho (kalte Gemüsesuppe aus Spanien), daher ist sie auch noch einfacher was die Zutaten angeht. Sie ist eine ebenfalls sehr erfrischende Suppe aus Spanien, die trotz der wenigen Zutaten schmackhaft und auch sättigend ist. Allerdings sollte sie auf Grund des Knoblauchs besser an einem Wochenende gegessen werden, an dem man nicht so viel vor hat. Sie stammt ursprünglich aus Andalusien (Malaga).

Trauben-Mandel-Suppe - ajo blanco

Trauben-Mandel-Suppe – ajo blanco

 

Zutaten für 4 Personen:                                                                                 Zubereitungszeit: 25 Minuten
plus 1 Stunde Kühlzeit

 

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 100 ml Olivenöl
  • 120 g gemahlenen Mandeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Sherryessig (wer keinen Sherry-Essig hat kann auch Weinessig und etwas Sherry nehmen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g helle kernlose Weintrauben (nach belieben kann gerne auch mehr genommen werden)

Zubereitung:

Die Rinde vom Weißbrot abschneiden und das Brot würfeln. Die Brotwürfel in 3 El Öl bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und in 4 El Wasser ca. 15 Minuten einweichen.

In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit den Mandeln und dem (ausgedrückten) Brot (da später sowieso noch Wasser zu der Suppe kommt muss das Brot nicht unbedingt ausgedrückt werden, zumal etwas Flüssigkeit besser zum Pürieren ist) mit einem guten Stabmixer pürieren. Nach und nach das restliche Öl zugießen und so lange weiter pürieren, bis eine homogene, cremige Masse entstanden ist.

¾ l Wasser mit dem Essig mischen und nach und nach in das Püree rühren. Die Suppe kräftig salzen und pfeffern. Dann kommt die Suppe
zugedeckt für 1 Stunde in den Kühlschrank.

Vor dem Servieren nochmals gut durchrühren und nach Belieben mit Essig und Gewürzen abschmecken.

Die Trauben halbieren (wer mag kann sie auch schälen, uns jedoch stören die Schalen nicht). Die Suppe in Teller füllen und mit den halben Trauben garnieren.

MeineKochlust-Tipp:

Diese Suppe kann als Vorspeise oder als leichte Mahlzeit gereicht werden, dazu passt Baguette oder anderes Weißbrot.
Statt der schon gemahlenen Mandeln kann man natürlich auch ungeschälte Mandeln kaufen, diese mit kochendem Wasser überbrühen und die Kerne aus den Schalen drücken. Diese dann wie oben beschrieben weiter verarbeiten.

Summary
Recipe Name
Trauben-Mandel-Suppe - ajo blanco
Published On
Total Time
Average Rating
no rating Based on 0 Review(s)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.