Mughlai Sag – Spinat mit Zwiebeln (indisch)

Mughlai Sag - Spinat mit Zwiebeln

Mughlai Sag – Spinat mit Zwiebeln (indisch)

Mughlai Sag ist ein schnelles Rezept aus der indischen Küche. Spinat mal etwas anders –  genau das richtige für den, der die Gewürze der indischen Küche mag.
Mughlai Sag - Spinat mit Zwiebeln

Mughlai Sag – Spinat mit Zwiebeln

Zutaten für 4 Portionen                                                                             Zubereitungszeit ca. 35 Minuten
  • 800 g frischer Spinat oder 600 g tiefgefrorener Blattspinat
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Stück frischer Inger (3 cm)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 El Ghee, ersatzweise Butterschmalz
  • 1/4 Tl Chilipulver
  • 1 Tl Kreuzkümmel
  • 1 Tl Kurkumapulver
  • 1 Tl Korianderpulver
  • Salz
  • 125 g Sahne

Zubereitung

Frischen Spinat gründlich putzen, waschen und abtropfen lassen. Nach Belieben kleinschneiden. Tiefgefrorenen Spinat evtl. auch kleinschneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Knoblauch schälen und durch die Presse zum Ingwer drücken.
Ghee in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln hineingeben und bei mittlerer Hitze dunkelbraun anbraten. Ingwer und Knoblauch dazugeben und etwa 1/2 Min. anbraten.
Chilipulver, Kreuzkümmel, Kurkuma und Koriander hinzufügen und bei starker Hitze etwa 1 Min. rösten. Spinat portionsweise in die Pfanne geben. Wenn er nach etwa 1/2 Minute zusammengefallen ist, die nächste Portion hinzufügen. Reichlich Salz dazugeben. Das Gericht bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen.
Zum Schluss Sahne vorsichtig unterrühren. Das Gericht mit indischem Brot (Chapati oder Naan), oder Reis und Bananen-Kokosnuss-Johghurt servieren.

MeineKochlust Tipp:

Statt 800 g Spinat kann man auch sehr gut 400 g Spinat und 400 g Grünkohl verwenden.
Für den Bananen-Kokosnuss-Joghurt 2 El Ghee in einer kleinen Pfanne erhitzen. 1 Tl Senfsamen hineingeben und bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie anfangen zu knistern. 100 g Kokosraspeln hinzufügen und unter ständigem Rühren etwas 1 Minute anbraten, dann die Pfanne von Herd nehmen.
Pfanneninhalt sofort in eine Schüssel geben und 250 g Joghurt hinzufügen. Gut verrühren.
1 Banane schälen, längs halbieren und in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Bananenscheiben, Curryblätter (5 frische oder 10 getrocknete), und reichlich Salz zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben. Alles vorsichtig miteinander mischen. Etwa 1 Stunde kalt stellen. Zu indischen Hauptgerichten als köstliche Beilage servieren.
 
Summary
recipe image
Recipe Name
Mughlai Sag - Spinat mit Zwiebeln
Published On
Total Time

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

fünf × vier =