Erbsensuppe mit Minze – Pea soup with mint

Erbsensuppe mit Minze

Erbsensuppe mit Minze

Diese frische Erbsensuppe mit Minze hat nichts gemeinsam mit einem typischen Erbseneintopf (den mag ich zwar auch sehr gerne, aber das ist ja nicht Jedermanns Sache!). Sie sieht kräftig grün aus, schmeckt nicht nach zerkochten Erbsen und ist schnell sehr schnell zubereitet.

Erbsensuppe mit Minze

Erbsensuppe mit Minze

Zutaten für 4 Personen                                                                 Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

  • 1 Zwiebel
  • 30 g Butter oder Margarine
  • 500 g Erbsen (TK)
  • 1/2 l Hühnerbrühe
  • 1/4 l Schlagsahne
  • 1/2 Bund Minze
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Zitronensaft
  • Zucker
  • 50 g Lachsschinken

Zubereitung

Zwiebel pellen, würfeln und im Fett glasig dünsten. 350 g Erbsen unaufgetaut dazugeben. Mit Hühnerbrühe und Sahne auffüllen und zugedeckt 10 Minuten kochen lassen.

Die Blätter der Minze abzupfen, hacken und in die Suppe geben. Die Suppe mit dem Schneidestab des Handrührers pürieren und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und und 1 Prise Zucker würzen.

Restliche Erbsen zur Suppe geben und 5 Minuten kochen. Lachsschinken in Streifen schneiden und vor dem Servieren über die Suppe streuen.

 

Meine Kochlust Tipp:

Statt Minze eignet sich zum Würzen der Erbsensuppe auch Sauerampfer. Das süßliche Aroma der Erbsen und das kräftige Aroma des Sauerampfers harmonieren perfekt miteinander.
Wer es lieber vegetarisch mag kann natürlich auch den Schinken weglassen und statt der Hühnerbrühe Gemüsebrühe verwenden.

Summary
recipe image
Recipe Name
Erbsensuppe mit Minze
Published On
Total Time

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

16 + eins =