Zitronen-Mais-Suppe mit Huhn und Reis

Zitronen-Mais-Suppe mit Huhn und Reis

Zitronen-Mais-Suppe mit Huhn und Reis

Diese Zitronen-Mais-Suppe ist ein schnelles Rezept, dass man gut auch noch Abends nach der Arbeit noch zubereiten kann und  nicht zu schwer im Magen liegt.

Zitronen-Mais-Suppe

Zitronen-Mais-Suppe

Zutaten für 4 Personen:                                                                    Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

  • 1,2 l kräftige Hühnerbrühe (instant)
  • 250 g Hähnchenbrust (ohne Haut)
  • 200 g Reis
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 200 g Sahnejoghurt
  • 2 Tl Speisestärke
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Zweig Zitronenthymian
  • 4 Stiele Dill
  • 1 Dose Maiskörner (Abtropfgewicht ca. 210 g)
  • Salz, Pfeffer (eventuell auch etwas Cayenne-Pfeffer)

Zubereitung:

Die Brühe in einem Topf aufkochen. Die Hähnchenfilets abbrausen, zusammen mit dem Reis in die Brühe geben und darin 20 Minuten kochen.

Das Fleisch herausnehmen, in mundgerechte Stücke schneiden und zurück in die Reisbrühe geben.
Die unbehandelte Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen.

Den Joghurt mit dem Abrieb  der Zitronenschale und der Stärke glatt verrühren. Die Petersilie, den Zitronenthymian und den Dill hacken und ebenfalls unter den Joghurt rühren.

Den Mais abgießen, abtropfen lassen und in die Suppe geben. Den Kräuterjoghurt am besten mit einem Schneebesen unter die Suppe rühren. Die Suppe unter Rühren heiß werden lassen oder ganz kurz aufkochen lassen.
Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Cayenne-Pfeffer und dem frisch gepressten Zitronensaft abschmecken und servieren.

 

Meine Kochlust-Tipp:

Durch den Joghurt, den Zitronenschalen-Abrieb und den Zitronensaft, hat diese warme Suppe einen frischen Geschmack.
Wer Koriander (die Blätter nicht die Samen) mag, kann vor dem Servieren auch noch etwas klein gehackten Koriander auf die Suppe geben.

Summary
recipe image
Recipe Name
Zitronen-Mais-Suppe mit Huhn und Reis
Published On
Total Time

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

13 − 3 =