Entenbrust mit Rhabarber – Duck breast with rhubarb

Entenbrust mit Rhabarber

Entenbrust mit Rhabarber, klingt echt ungewöhnlich, oder? Aber es passt!! Zur Rhabarberzeit ein Rezept mit Rhabarber mal nicht als Nachtisch oder Kuchen, sondern als Beilage zu schmackhafter Entenbrust. Der besondere Pfiff kommt außerdem durch die grünen Pfefferkörner.

Entenbrust mit Rhabarber

Entenbrust mit Rhabarber

Zutaten für 4 Personen                                                                           Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

  • 500 g Rhabarber
  • 200 g Zwiebeln
  • 2 Barbarie-Entenbrüste (á ca. 300 g)
  • 4 EL Madeira
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 2 EL Saucenbinder
  • 1-2 TL grüner Pfeffer
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Zucker

Zubereitung

Den Rhabarber putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln pellen und in Spalten schneiden.
Die Entenhaut einritzen und die Filets bei starker Hitze von beiden Seiten in einer trocknen Pfanne jeweils 1-2 Minuten anbraten. Danach bei milder Hitze etwa 8 Minuten pro Seite braten. Die Filets aus der Pfanne nehmen und warm halten.
Anzeige

Die Zwiebeln und den Rhabarber im Bratfett andünsten und mit Madeira und  Hühnerbrühe ablöschen, kurz aufkochen lassen und mit Saucenbinder andicken.

Die Entenbrüste in Scheiben schneiden. Rhabarbergemüse mit grünem Pfeffer, Salz und Zucker (laut Rezept nur 1 TL, ich habe aber mehr genommen, einfach nach eigenem Geschmack die Menge anpassen, so dass eine angenehme restliche Säure bleibt) würzen und zur Entenbrust servieren.

Meine Kochlust-Tipp:

Als Beilage passt besonders gut Reis (da er die Säure des Rhabarbers gut ausgleicht), aber auch Baguette oder Kartoffeln sind möglich.

Barbarie-Ente wird auch als Warzenente bezeichnet.

 

Summary
recipe image
Recipe Name
Entenbrust mit Rhabarber
Published On
Total Time

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 + 10 =

* Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.