Kürbis-Suppe mit Kochbananen – Pumpkin plantain soup

Kürbissuppe mit Kochbananen

Kürbis-Suppe mit Kochbananen

 

Hier eine fruchtige Variante einer Kürbis-Suppe mit Kochbananen, die darüber hinaus ihren besonderen Kick dadurch erhält ,dass die Kochbananen (eher bekannt aus der südamerikanischen Küche) frittiert werden und eine leicht pikante Note durch Cayennepfeffer erhalten.

Kürbis-Suppe mit Kochbananen

Kürbis-Suppe mit Kochbananen

Zutaten für 4 Personen:                                                                        Zubereitungszeit: ca. 75 Minuten

  •  1 kg Kürbis
  • Zucker
  • 1-2 Zwiebeln
  • 2 El Pinienkerne
  • 1 große gelbe Kochbanane
  • 1 Tl gemahlener Koriander
  • Cayennepfeffer
  • 50 g Butter
  • ½ l Hühnerbrühe
  • ¼ l Mango- oder Pfirsichsaft
  • Salz
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Messerspitze gemahlener Ingwer
  • ½ l Pflanzenöl
  • 125 g süße Sahne

Zubereitung:

 

Den Kürbis schälen, entkernen und die inneren Fasern entfernen. Das Fruchtfleisch grob würfeln, etwas zuckern und beiseite stellen. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Pinienkerne in einem Mörser oder im Mixer zu einer Paste zerreiben. Die Banane schälen und in Scheiben schneiden.

 

Die Pinienkernpaste, die Zwiebeln, den Koriander und den Cayennepfeffer in der Butter dünsten,
bis die Zwiebeln weich sind. Den Kürbis und die Hälfte der Bananenscheiben dazugeben und einige Minuten mitdünsten. Dann die Brühe angießen und zum Kochen bringen. Den Fruchtsaft dazugeben.
Anschließend salzen, pfeffern und etwa 30 Minuten kochen lassen, bis das Gemüse weich ist.

Etwa einen Esslöffel Wasser mit dem Ingwer sowie je einer Prise Salz und Cayennepfeffermischen und die übrigen Bananenscheiben darin wenden. Die Bananenscheiben in heißem Öl frittieren und auf Küchenpapier zum Abtropfen legen.

 

Die Suppe mit einem Mixstab pürieren. Die Sahne dazugeben und die Suppe nochmals erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. Vor dem Servieren die frittierten Bananenscheiben hineingeben oder portionsweise auf dem Teller anrichten.

Meine Kochlust Tipp:

 

Eine Kürbissuppe lässt sich immer gut aus eingefrorenen Kübisstücken zubereiten,
die bei anderen Rezepten übrig bleiben. Wer gerne Kochbananen mag, der sollte auf jeden Fall mehr als eine Kochbanane verwenden (gerne 2-3, damit genügend Bananenscheiben zum Frittieren da sind). 

 
Summary
recipe image
Recipe Name
Kürbis-Suppe mit Kochbananen
Published On
Total Time

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

3 × vier =