Lasagne mit Kürbis und Tofu – Pumpkin Tofu Lasagne

Kürbis-Tofu-Lasagne

Lasagne mit Kürbis und Tofu

Ein Rezept für eine vegetarische Lasagne mit Kürbis und Tofu, passend zur Saison mit Kürbis, die im Vergleich zur traditionellen Lasagne auch leichter bekömmlich ist und etwas bunter aussieht.

Lasagne mit Kürbis und Tofu

Lasagne mit Kürbis und Tofu

Zutaten für 4 Personen                                                                         Zubereitungszeit: ca. 80 Minuten

  •  400 g Kürbisfleisch (geputzt gewogen)
  • 1/8 l Olivenöl
  • Salz
  • 300 g Tofu
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Paprikapulver, edelsüß
  • 60 g Butter
  • 50 g Mehl
  • ¼ l Gemüsebrühe
  • 200 g süße Sahne
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 400 g Tomaten
  • ½ Bund Frühlingszwiebeln
  • Fett für die Form
  • 300 g Lasagne-Blätter ohne Vorkochen
  • 100 g Bergkäse oder Parmesan
  • 2 EL Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

 

Den Kürbis zunächst in Würfel, dann in dünne Scheibchen schneiden und in der Hälfte des Öls
glasig braten. Zum Entfetten auf Küchenpapier legen und leicht salzen. Den Tofu ebenfalls in Scheiben schneiden und im restlichen Öl anbraten. Auch diese Scheiben auf Küchenpapier entfetten und mit
Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver bestreuen.
Für die Bechamel-Sauce die Butter in einem Topf aufschäumen lassen, das Mehl einrühren und etwas anschwitzen lassen. Dann unter ständigem Rühren nach und nach mit der Brühe und der Sahne aufgießen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und 10 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen.

 

Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C, Gas Stufe 3) vorheizen. Die Tomaten waschen, die Stielansätze entfernen und in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden.

Eine Auflaufform fetten und schichtweise Lasagne-Blätter, Kürbisscheiben, Tofu, Tomaten und
Frühlingszwiebeln einfüllen. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis die Form annähernd gefüllt ist. Die Sahnesauce darüber gießen und den Auflauf mit geriebenem Käse und den Sonnenblumenkernen
bestreuen. Je nach Geschmack kann auch gerne etwas Bechamel-Sauce und etwas geriebener Käse in die Schichten genommen werden.Im heißen Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten
überbacken, bis die Oberfläche der Lasagne goldbraun ist. Je nach Ofen, der Art der Tomaten besser etwas lönger backen lassen, damit der Kürbis und die Teigplatten gar sind.

 

Meine Kochlust-Tipp:

 

Damit die Lasagne nicht zu  mild schmeckt, kann der Tofu gerne auch etwas kräftiger gewürzt werden. Außerdem nehmen wir auch gerne noch ein paar gemischte Kräuter in die Bechamel-Sauce oder auch  zwischen den Schichten (z.B. Majoran, Basilikum, etc.), sowie etwas Pfeffer. 
Eine gut geeignete Tomatensorte sind die Coeur de boeuf Tomaten da sie relativ groß und sehr fleischig sind, aber man kann natürlich auch andere Sorten verwenden. Es kann gerne auch etwas mehr Tofu genommen werden, damit er besser zur Geltung kommt, da er doch recht geschmacksneutral ist.

 

 

Summary
recipe image
Recipe Name
Lasagne mit Kürbis und Tofu
Published On
Total Time

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

18 − eins =