Tortellinisalat als komplette Mahlzeit

Tortellinisalat

Dieser Tortellinisalat ist ein köstlicher Sommersalat

Ein Tortellinisalat kommt mit, wenn wir wissen, dass wir eine kleine Reise machen und unterwegs etwas leckeres essen möchten oder er kommt mit, wenn wir zu einer Grillparty eingeladen sind. Dieser sommerliche Salat ist mittlerweile oft dabei.

Tortellinisalat

Tortellinisalat

Zutaten für 4-6 Personen                                                       Zubereitungszeit: 40 Min. (+1 Std. Marinierzeit)

  • 500g große frische Tortellini mit Ricottafüllung
  • 5 EL Balsamico-Essig
  • 4 EL kaltgepreßtes Olivenöl
  • 250 g Mozzarella
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 500 g Eiertomaten
  • 2 Bund Basilikum
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 200 g Crème fraîche
  • 2 EL Salat-Mayonnaise
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, 1 Prise Muskatnuß

Zubereitung

Die Tortellini in kochendem Salzwasser in 5 Min. knapp bißfest kochen. Kalt abschrecken, abtropfen lassen und mit 3 EL Essig und dem Olivenöl vermischen. Zugedeckt 30 Min. ziehen lassen.
 Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, und in feine Ringe schneiden. Die Eiertomaten waschen, halbieren und nach Belieben entkernen. Tomaten achteln, dabei die Stielansätze entfernen. Den Mozzarella abtropfen lassen, die Lake dabei auffangen. Mozzarella in Würfel schneiden. Den Basilikum und die Petersilie waschen und die Blättchen in Streifen schneiden.
 
Die Crème fraîche mit der Mayonnaise und 3-4 EL Mozzarella-Lake verrühren. Mit Salz, Pfeffer und dem restlichen Essig und 1 Prise Muskat würzen.
Die Tortellini mit den Frühlingszwiebeln, Tomaten und Mozzarella vermischen. Die vorbereitete Creme darüber gießen, gut unterrühren und 1 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen. Vor dem Servieren die vorbereiteten Kräuter unterziehen. Nochmals abschmecken.
Dieser Tortellinisalat gelingt leicht und ist für den Sommer gut gekühlt als eigenständiges, erfrischendes Gericht zu empfehlen.
google-site-verification: googled637023687de1503.html

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

achtzehn − fünfzehn =