Marokkanische Hähnchenspieße mit Joghurtsoße

Marokkanische Hänchenspieße

Marokkanische Hähnchenspieße mit Joghurtsoße

Köstliche marokkanische Hähnchenspieße, ein orientalisches Gericht, das nicht nur durch die Gewürze wie Kreuzkümmel und Koriander, sondern auch durch den vielen Knoblauch und die etwas süßlich/pikante Soße einen Geschmack von nordafrikanischer Exotik besitzt.

Marokkanische Hähnchenspieße

Marokkanische Hähnchenspieße

Zutaten für 4 Personen (als Vorspeise)                                                       Zubereitungszeit ca. 1 Stunde
(Marinierzeit  mind. 1 Stunde, besser etwas länger)

  • Holzspieße
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bd. Koriander oder glatte Petersilie
  • 1/2 Bd. frische Minze
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 300 g Hähnchenbrust
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel (Kumin)
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 200ml griechischer Joghurt
  • 1 TL flüssiger Honig

Zubereitung der Hähnchenspieße

Beginne ca. einen halben Tag im voraus. Lege die Holzspieße in warmes Wasser (dieses ist nur notwendig wenn die Hähnchenspieße gegrillt werden sollen – bei der Zubereitung in einer Pfanne kann dieser Schritt entfallen). Schäle die Knoblauchzehen. Hacke den Koriander oder die Petersilie, die Minze und die Frühlingszwiebel getrennt voneinander, sehr fein. Schneide die Hähnchenbrust in Stücke von ca. 3 x 3 cm.

Anzeige
Mache eine Marinade aus dem Olivenöl, 1 gepressten Knoblauchzehe, dem Kreuzkümmel, dem Zitronensaft, der Hälfte des Korianders, Salz und Pfeffer. Mische die Hähnchenbruststücke gut mit der Marinade (am besten in einem großem Gefrierbeutel) und lasse sie so lange wie möglich im Kühlschrank marienieren. Ab und zu erneut durchmischen (bzw. den Beutel durchkneten)
Rühre eine würzige Soße aus dem Joghurt, der Frühlingszwiebel, der Minze, dem Rest des Korianders oder der Petersilie, dem Honig, 2 gepreßten Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer.
Lasse die Hähnchenstücke abtropfen und spieße sie auf die Holzspieße. Brate die Hähnchenspieße in einer Pfanne 3 bis 4 Minuten von jeder Seite, bis sie leicht gebräunt und gar sind. Lasse sie nicht zu gar und trocken werden.
Mit der Joghurtsauce und türkischem Brot oder Fladenbrot servieren.

Meine Kochlust Tipp:

Wir essen die Spieße am liebsten als Hauptgericht mit Reis und einem Gurken-Tomatensalat und nehmen nach Belieben und Hunger die doppelte Menge von allen Zutaten.
Gurken-Tomatensalat: Tomaten und Gurken in Stücke schneiden, eine Vinaigrette aus Balsamico und Olivenöl (gewürzt mit Salz, Pfeffer, Zucker) zubereiten, eine Frühlingszwiebel und etwas Koriander und/oder Petersilie dazugeben.
Wer keinen Koriander mag kann natürlich auch Petersilie verwenden, schmeckt dann aber natürlich weniger orientalisch/marokkanisch, denn in Marokko sind Koriander und Kreuzkümmel wichtige Gewürze. Marokkanische Minze  auch Nanaminze hat einen ganz eigenen Geschmack. Es gibt sie in vielen türkischen Lebensmittelgeschäften.

 

Summary
recipe image
Recipe Name
Marokkanische Hähnchenspieße mit Joghurtsoße
Published On
Total Time

9 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − neun =

* Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.