Spanischer Möhrensalat – Ensalada de zanahorias

Spanischer Möhrensalat

Spanischer Möhrensalat

Ein spanischer Möhrensalat als weitere kleine Tapas-Variation schmeckt dank der Kreuzkümmel Samen leicht orientalisch. Gut gekühlt ein Genuss im Sommer.
Spanischer Möhrensalat

Spanischer Möhrensalat

Zutaten für 4 Personen                                                                            Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
                                                                                                                 Kühlzeit 1 Stunde
  • 500 g Möhren
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Weißweinessig
  • 4 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 TL mildes Paprikapulver
  • 2 Zweige frischer Oregano (ersatzweise 1 TL getrockneter)
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen

Zubereitung

Die Möhren schaben oder schälen, schräg in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und diese in wenig Wasser in 10 Minuten bissfest garen.
Inzwischen den Knoblauch schälen, sehr fein hacken und in einer Schüssel mit Essig, Öl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und den abgezupften Oreganoblättchen verrühren. Kreuzkümmel im Mörser zerstoßen und in die Marinade geben.
Die Möhren abtropfen lassen, in der Marinade wenden und mindestens 1 Stunde zugedeckt ziehen lassen. Von Zeit zu Zeit vorsichtig durchmischen.

Meine Kochlust-Tipp:

Am besten schmeckt dieser leichte Sommersalat, wenn er über Nacht gezogen hat und gut gekühlt ist.

 

&nbsp

Summary
recipe image
Recipe Name
Spanischer Möhrensalat
Published On
Total Time

12 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

vierzehn + 11 =