Deftiger Sauerkrauteintopf mit Mettenden

Sauerkrauteintopf mit Mettenden

Sauerkrauteintopf mit Mettenden

Dieser Sauerkrauteintopf mit Mettenden ist ein eher deftiger Eintopf, aber mit säuerlich, lieblicher Note. Er schmeckt natürlich nicht nur im Herbst gut und ist sehr schnell zuzubereiten.
Sauerkrauteintopf

Sauerkrauteintopf mit Mettenden

Zutaten für 4-6 Portionen                                                                               Zubereitungszeit: 30 Minuten
  • 300 g Kartoffeln
  • Salz
  • 150 g Zwiebeln
  • 1 El Wacholderbeeren
  • 40 g Schweineschmalz
  • 50 g Zucker
  • 2 Dosen Champagnerkraut (à 350 g EW)
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 4 Mettenden (oder ähnliche Kochwürste)
  • 300 g Äpfel
  • ½ Bund Majoran (oder getrockneter)
  • Pfeffer

Zubereitung:

 

Die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Die Stücken 10 Minuten in Salzwasser vorgaren und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Die Wacholderbeeren mit dem Messerrücken eines stabilen, großen Messers zerdrücken. Die Zwiebeln mit den Wacholderbeeren im Schmalz andünsten. Mit dem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen.



 Das zerzupfte Sauerkraut und die Kartoffelstücken darin anschmoren. Die Gemüsebrühe dazu gießen und alles zugedeckt 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.
Die Mettenden in Scheiben schneiden. Die Äpfel entkernen und in Spalten schneiden. Beides zum
Eintopf geben und nochmals für 5 Minuten ziehen lassen. Es sollte nicht mehr kochen, damit die Apfelstücken  nicht zu weich werden. Mit Majoran, Pfeffer und Salz abschmecken.

Meine Kochlust-Tipp:

 

Da uns die Menge der Kartoffeln im Verhältnis zum Sauerkraut zu gering erschien haben wir die doppelte Menge (oder sogar noch mehr) verwendet. Und das war für unseren Geschmack auf keinen Fall zu viel, also einfach ausprobieren. 
Außerdem haben wir auch nur ca. 1 Liter Brühe zugegeben, damit der Eintopf nicht zu wässrig wird. Besser schmeckt der Eintopf natürlich mit frischem Majoran, wenn aber getrockneter verwendet wird, diesen ruhig schon zusammen mit den Mettenden und dem Sauerkraut zugeben, damit der Majoran seinen Geschmack abgeben kann.
Als Getränk passt ein kühles Bier.

Summary
recipe image
Recipe Name
Deftiger Sauerkrauteintopf mit Mettenden
Published On
Total Time
Share

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.