Birnen-Tarte mit karamellisiertem Knoblauch

Birnen-Tarte - Stück

Birnen-Tarte mit karamellisiertem Knoblauch

Bei dieser Birnen-Tarte mit karamellisiertem Knoblauch wird wieder mal ordentlich Knoblauch verwendet. Reichlich Knoblauch auf einer Tarte zu verarbeiten, ist für uns ja nichts Neues, wie unser Rezept für die Tarte mit karamellisierten Knoblauch aus dem letzten Jahr zeigt, jedoch ist hier die Kombination mit der Frucht und dem Weichkäse das Besondere.

Birnen-Tarte mit karamellisiertem Knoblauch

Birnen-Tarte mit karamellisiertem Knoblauch

 

Zutaten für eine Tarte-Form (Ø 28 – 30 cm:)                                   Zubereitungszeit: ca. 1 1/2 Stunde
  • 1 Knoblauchknolle
  • 200 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 4 EL Butter
  • 1 EL weißer Balsamico-Essig
  • 3 EL Pinienkerne
  • Salz, Pfeffer
  • 2-3 Birnen (je nach Größe)
  • 3-4 feine Lauchzwiebeln
  • 200 g Schmand
  • 200 g Taleggio (italienischer Weichkäse), Camembert oder Limburger
Für den Teig:

 

  • 300 g Mehl und Mehl zum Arbeiten
  • Salz
  • 3 TL Backpulver
  • 150 g Magerquark
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • Fett für die Form
 

Zubereitung:


Den Knoblauch in Zehen teilen und abziehen. Sehr große Zehen halbieren. In der Milch bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Den Knoblauch anschließend herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Den Zucker und 2 EL Butter zusammen mit dem Essig schmelzen. Die Pinienkerne und den Knoblauch unterheben und bei kleiner Hitze karamellisieren. Danach salzen und pfeffern.

Birnen-Tarte - Stück

Birnen-Tarte – Stück

Die Birnen aufschneiden, schälen und das Kerngehäuse entfernen, in Spalten schneiden. In der übrigen Butter (2 EL) andünsten bis sie leicht glasig sind und herausheben. Die Lauchzwiebeln in 4-5 cm lange
Stücke schneiden und sie im verbliebenen Bratfett andünsten.

Für den Teig Mehl, ca. ½ TL Salz und Backpulver mischen. Quark, Milch, Öl dazugeben, alles zügig
zu einem glatten Teig verkneten. Den Ofen auf 200 °C vorheizen (Umluft: 180 °C). Die Form ausfetten.

Den Teig auf wenig Mehl ausrollen, die Form damit auslegen und den Rand hochziehen. Schmand auf dem Teig gleichmäßig verstreichen, salzen und pfeffern. Birnen, Knoblauch-Mix, Lauchzwiebeln auf den Teig geben. Den Käse entrinden und in Scheiben auf der Tarte verteilen. Die Tarte im vorgeheizten Ofen auf der untersten Schiene ca. 30–35 Minuten backen.

Meine Kochlust-Tipp:

Da wir Taleggio nicht bekommen haben, haben wir zur Hälfte Camembert und Limburger verwendet. Beide Hälften haben uns gut geschmeckt und passen zu den Birnen. Natürlich kann auch anderer Käse genommen werden, er sollte aber schon etwas kräftiger im Geschmack sein um einen Gegenpol zu der fruchtig-süßen Note der Birnen zu haben.

Summary
recipe image
Recipe Name
Birnen-Tarte mit karamellisiertem Knoblauch
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time
Average Rating
41star1star1star1stargray Based on 1 Review(s)

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

elf − 4 =