Tajine mit Rindfleisch, Pflaumen und Aprikosen

Tajine mit Rindfleisch

Tajine mit Rindfleisch, Pflaumen, Aprikosen und Honig

Was ist eine Tajine mit Rindfleisch?

Die (auch der) Tajine, Tagine oder auch Tadschiin bezeichnet in der nordafrikanischen Küche ein rundes, aus Lehm gebranntes Schmorgefäß mit gewölbtem oder spitzem, d.h. konischem Deckel, als auch das darin gekochte Gericht.
Wir verwenden eine moderne Tajine mit einem gusseisernen Boden. Dieses Rezept ist kein Original Rezept aus Marrokko kann jedoch geschmacklich wunderbar mithalten.

Es werden in der nordafrikanischen Küche sowohl deftige Gerichte mit Fleisch und Fisch als auch Süßspeisen mit der Tajine zubereitet.
Tajine mit Rindfleisch, Pflaumen und Aprikosen

Tajine mit Rindfleisch, Pflaumen und Aprikosen

 

Zutaten für 4 Portionen:                                                                      Zubereitungszeit: etwa 2 Stunden

  • 2 El Olivenöl
  • 2 El blanchierte Mandeln
  • 1 Stück frischer Ingwer, fein gehackt, etwa daumengroß
  • 2 rote Zwiebeln, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 1 Prise Safranfäden
  • 2 Zimtstangen
  • 2 TL Koriandersaat (fein zerstoßen)
  • 500 g Rinder-Gulaschfleisch aus der Keule
  • 12 getrocknete Pflaumen (entsteint), 1 Std. eingeweicht
  • 6 getrocknete Aprikosen, 1 Std. eingeweicht
  • 4 Streifen aus der Schale einer unbehandelten Orange
  • 2 EL Honig (flüssig)
  • Meersalz aus der Mühle
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Hand voll Korianderblätter, frisch, fein gehackt
 

Zubereitung:

Das Öl in der Tajine erhitzen und die Mandeln darin leicht anrösten. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und etwas anbraten. Ingwer, Safran, Zimtstangen und Koriandersaat untermischen. Fleisch einrühren und ca. 2 Minuten mitbraten. Wasser angießen (gerade bedeckt), aufkochen lassen. Ca. 1 Stunde zugedeckt sanft köcheln lassen.

Pflaumen, Aprikosen und Orangenschale zugeben, nochmal 15-20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Honig unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 10 Minuten weitergaren. Sauce nicht eindicken lassen, bei Bedarf Wasser zufügen. Frischen Koriander untermischen und sofort heiß servieren.

MeineKochlust-Tipp:

Wer mag kann sowohl von den Mandeln, den Aprikosen, als auch den Pflaumen mehr verwenden. Reis ist zwar keine typisch marokkanische Beilage paßt aber ganz hervorragend zu diesem Gericht, aber naürlich kann auch einfach Fladenbrot als Beilage gereicht werden.  Das Gericht schmeckt mit Sicherherit auch mit Lammfleisch sehr gut, da es auch ein original marokkanisches Rezept mit Lammfleisch, getrockneten Pflaumen und Mandeln gibt, dass ich selbst schon mehrfach in Marokko gegessen habe.
 

Summary
recipe image
Recipe Name
Tajine mit Rindfleisch, Pflaumen und Aprikosen
Published On
Total Time
Average Rating
11stargraygraygraygray Based on 1 Review(s)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

vier × 5 =