Würziges Orangen-Risotto mit Champignons

Würziges Orangen-Risotto mit Champignons

Würziges Orangen-Risotto mit Champignons

Mit einem würzigen Orangen-Risotto meldet sich MeineKochlust nach einer längeren Pause zurück – mit dieser mediterranen Köstlichkeit, die mit Rosmarin und Parmesan abgerundet wird und durch den Orangensaft eine angenehm fruchtige Note erhält. Genau das Richtige nach der „Völlerei“ zu Weihnachten und deshalb auch extra mal wieder etwas vegetarisches.
Würziges Orangen-Risotto mit Champignons

Würziges Orangen-Risotto mit Champignons

Zutaten für 4 Portionen                                                                            Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
  • 1 Zwiebel
  • 3 Orangen
  • 250 g Champignons
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 500 ml Gemüsebrühe (Instant)
  • 4 EL Butter
  • 300 g Risotto-Reis (z.B. Arborio)
  • 100 ml Weißwein (ersatzweise Instantbrühe)
  • 500 ml Orangensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 60 g geriebener Hartkäse (z.B. Parmesan oder Grana Padano)

Zubereitung:

Die Zwiebel abziehen und würfeln. Die Orangen filetieren (siehe Tipp). Die Champignons putzen, und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Rosmarinnadeln vom Zweig lösen und hacken. Die Brühe erhitzen.

 

Zwei Esslöffel Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Den Reis dazugeben und glasig dünsten. Mit dem Wein ablöschen und unter Rühren einkochen lassen. Den Saft  mit heißer Brühe vermischen und nach und nach angießen. Das Ganze aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze so lange köcheln, bis die Flüssigkeit vom Reis aufgenommen ist. Dabei ständig umrühren. Die Garzeit beträgt etwa 20 Minuten (bzw. bis der Reis außen weich und innen noch leicht bissfest ist).

Nach 15 Minuten einen Esslöffel Butter in einer Pfanne zerlassen und darin die Champignons und den Rosmarin anbraten. Die Pilze salzen und pfeffern.

 

Die übrige Butter (1 El) und den Hartkäse unter das Risotto rühren, salzen und pfeffern. Die Orangenfilets vorsichtig untermischen und mit erwärmen. Die Champignons darüber verteilen.
Das Risotto vor dem Servieren nach Belieben mit Rosmarin und dem geriebenen Käse garnieren.

MeineKochlust-Tipp:

Orangen filetieren: Zuerst die Orange großzügig schälen, so dass das Fruchtfleisch frei liegt. Anschließend mit einem Messer mit langer scharfer Klinge die Fruchtfilets zwischen den Häuten herausschneiden.

 

Summary
recipe image
Recipe Name
Würziges Orangen-Risotto mit Champignons
Published On
Total Time

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

drei × vier =