Tomaten-Pancakes mit Rosmarin und Ahornsirup

Tomaten-Pancakes

Tomaten-Pancakes

Tomaten-Pancakes – eine tolle Kombination von sonnengereifte Tomaten mit Pinienkernen und Ahornsirup, einfach lecker!! Nicht nur, weil es nach Sommer schmeckt.

 

Tomaten-Pancakes mit Rosmarin

Tomaten-Pancakes mit Rosmarin

Zutaten für ca. 16 Stück (4 Portionen):                                            Zubereitungszeit: etwa 50 Minuten

  • 40 g Pinienkerne
  • 8 EL Ahornsirup
  • 2 EL mittelscharfer Senf
  • 1 El Orangenzesten (natürlich Bio)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Kirschtomaten
  • 4 Stiele Basilikum
  • 50 g Parmesan
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 Eier (Größe L)
  • 1 Tl fein abgeriebene Zitronenschale (auch Bio)
  • 200 g Ricotta
  • 100 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • etwa 50 g Butter zum Ausbacken

Zubereitung:

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Danach mit dem Ahornirup, dem Senf und den Orangenzesten mischen. Danach alles leicht salzen und pfeffern.
Die Tomaten waschen und halbieren. Den Basilikum grob zerreißen, den Rosmarin fein hacken und den Parmesan fein reiben.

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Die Eigelbe in einer Schüssel mit dem Rosmarin, der Zitronenschale, dem Ricotta, zwei Dritteln des Basilikums und der Hälfte vom Parmesan verrühren. Eventuell etwas salzen ( Vorsicht, weil der Parmesan schon Salz abgibt). Das Mehl und das Backpulver dazu sieben und schnell untermischen. Das steif geschlagene Eiweiß mit einem Schneebesen unter den Teig heben.

In einer beschichteten Pfanne etwas Butter zerlassen und darin nach und nach die ca.16 Pancakes backen.

Dazu pro Pancake einen großen Esslöffel Teig in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze etwa zwei Minuten backen, bis der Teig etwas fest geworden ist. Ein paar Tomatenhälften darauf geben und die Pancakes wenden. Die fertig gebackenen Pancakes im Backofen bei etwa 75°C warm halten.

Den restlichen Basilikum mit der Pinienkern-Ahornsirup-Mischung verrühren und die Pancakes vor dem Servieren damit beträufeln. Schließlich noch mit dem übrigen Parmesan bestreuen.

Mein Kochlust-Tipp:

Ein wenig Schärfe mit frisch gemahlenem Pfeffer oder etwas Chili gibt diesen Pancakes eine noch speziellere Note.
Dazu hat uns ein frischer Gurkensalat mit Garnelen gut geschmeckt. Dieses Rezept wird in Kürze auch bei „Meine Kochlust“ erscheinen.

Mittlerweile ist dieser Salat erschienen.

Summary
recipe image
Recipe Name
Tomaten-Pancakes mit Rosmarin und Ahornsirup
Published On
Total Time

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

eins × zwei =