Tabbouleh ein Klassiker

Tabbouleh

Tabbouleh

Tabbouleh ist ein libanesische Klassiker (es gibt jedoch verschiedenste Varianten in der gesamten arabischen Welt). Er wird mit Bulgur (geschrotetem Weizen) zubereitet. Bulgur ist meist vorgegart und getrocknet erhältlich und gart rasch in kochendem Wasser.

Tabbouleh mit Merguez

Tabbouleh mit Merguez

Zutaten für 4 Personen                                                               Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

  • 125 g Bulgur
  • 2 Tomaten in kleine Stücke geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 rote Zwiebel, feingehackt
  • 1/2 rote Paprika, fein gewürfelt
  • 1/4 Gurke geschält und fein gewürfelt
  • 125 g Feta-Käse, zerkrümelt oder gewürfelt
  • 4 EL gehackte Minze
  • reichlich gehackte Petersilie
  • Saft von einer Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Den Bulgur in eine große Schüssel geben und mit kochendem Wasser bedecken. 20 Minuten stehen lassen, bis er gequollen ist und das meiste Wasser aufgenommen hat. Sorgfältig abtropfen lassen. Überschüssiges Wasser mit den Händen herausdrücken und den Bulgur wieder in die Schüssel geben.
Tomaten, Knoblauch, Zwiebel, Paprika, Gurke, Feta-Käse, Minze, Petersilie, Zitronensaft und Olivenöl zum Bulgur geben. Die Zutaten gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je nach Geschmack mehr oder weniger Petersilie und Minze zugeben. Bis zum Servieren abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

MeineKochlust-Tipp:

Wer mag kann auch etwas Koriandergrün zugeben. Tabbouleh passt gut als Mahlzeit für heiße Tage oder als Beilage zu Gegrilltem. Oben auf dem Foto liegen Merguez mit auf dem Teller.

 

 

Summary
recipe image
Recipe Name
Tabbouleh
Published On
Total Time

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

sechzehn − fünf =