Gemüse-Lasagne mit Brokkoli – Vegetable lasagne with broccoli

Gemüse-Lasagne mit Brokkoli

Bei dieser Gemüse-Lasagne fällt es nicht schwer auf die klassische Hackfleischsauce zu verzichten. Eine köstliche vegetarische Lasagne von Cornelia Poletto.

Gemüse-Lasagne mit Brokkoli

Gemüse-Lasagne mit Brokkoli

Zutaten (für 6 Personen):                                                                 Zubereitungszeit: ca. 1 1/2 Stunden

 

    • 1 kg Brokkoli
    • Meersalz
    • 2 Schalotten
    • 1 Knoblauchzehe
    • 2-3 in Öl eingelegte Sardellenfilets
    • 40 g getrocknete Tomaten
    • 1 rote Chilischote
    • 6 El Olivenöl
    • 2 El Kapern
    • 300 ml Gemüsebrühe
    • 3 (à ca. 300 g) Fleischtomaten
    • aus der Mühle: Pfeffer
    • 400 g Büffel-Mozzarella
    • 250 g Lasagneblätter
    • 80 g frisch geriebener Parmesankäse
    • 3 El Butter

Zubereitung:

Den Brokkoli in Röschen teilen, waschen und abtropfen lassen. Den Stiel schälen und in Würfel schneiden. Etwa die Hälfte der Röschen in reichlich kochendem Salzwasser drei bis fünf Minuten bissfest garen. Die Röschen abgießen, eiskalt abschrecken, abtropfen lassen und beiseite stellen.

Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Abgetropfte Sardellen und getrocknete Tomaten grob hacken. Chilischote putzen, waschen, entkernen und fein schneiden.

Schalotten, Knoblauch und Chili in drei EL heißem Öl andünsten. Die rohen Brokkoliröschen, den gewürfelten Brokkolistiel, die Sardellen, die getrockneten Tomaten und die Kapern hinzugeben.

250 ml Brühe angießen, aufkochen und zugedeckt etwa 15 Minuten garen, bis der Brokkoli weich genug ist. Die Mischung grob pürieren, gegebenenfalls noch etwas Brühe hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aber Vorsicht, falls die getrockneten Tomaten gesalzen sind benötigt das Püree kein zusätzliches Salz mehr und dann auch etwas weniger Brühe (Pulver) nehmen. Je nach Schärfe der Chilischote und persönlichem Geschmack kann auch noch mit etwas Chilipulver nachgewürzt werden.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen (Heißluft: 180 Grad). Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Mozzarella würfeln. Eine rechteckige ofenfeste Form fetten und eine Lage Lasagne-Blätter hineingeben. Etwas Brokkolipüree darauf verteilen. Mit Tomatenscheiben und Brokkoliröschen belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Vorgang wiederholen bis die Zutaten aufgebraucht sind. Mit Mozzarella abschließen und die Lasagne mit Parmesankäse bestreuen. Butter in Flöckchen darauf verteilen.
Die Lasagne auf der zweiten Schiene von unten 25 bis 30 Minuten backen.

Auch wenn dieses eine vegetarische Lasagne ist passt ein gemischter Blattsalat mit einer Vinaigrette und eine trockener italienischer Rotwein dazu.

MeineKochlust-Tipp:

Wer möchte kann auch etwas Käse in die eine oder andere Zwischenlage geben.
Außerdem schmeckt die Lasagne noch besser, wenn ein paar Pinienkerne als Abstreuung zwischen den Käse gegeben werden. Oder einfach ein paar Pinienkerne anrösten und vor dem Servieren auf der Lasagne verteilen.

Summary
Recipe Name
Gemüse-Lasagne mit Brokkoli
Published On

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

drei × 4 =